2011

Januar 

Der Stellvertretenden Vorstandsvorsitzende der Stiftung Diakonie, Professor Bernhard Meyer, wird als Hochschulprofessor in den Ruhestand verabschiedet. Aus diesem Anlass veranstaltet er einen letzten „Talk hinterm Bahnhof“ in der Aula der Ev. Hochschule Darmstadt. Sein Gast ist der Bestsellerautor Jan Weiler („Maria, ihm schmeckt’s nicht“). Durch Spenden und Eintrittsgeld kommen der Studienstiftung der EHD ca. 3.000 Euro zugute.

Februar 

Die Ausstellung „Kunst trotz(t) Demenz“ gastiert im Künstlerhaus Balmoral, Bad Ems, einer Topadresse für moderne Kunst in Rheinland-Pfalz. Weitere Ausstellungsstücke sind in der Johanniskirche in Nassau zu sehen.

März 

Die Domkirche in Lampertheim ist die nächste Station der Kunstausstellung. Die Predigt beim Eröffnungsgottesdienst hält Pröpstin Karin Held.

Mai 

Im Kulturzentrum Englische Kirche in Bad Homburg findet die Gründungsveranstaltung der Stiftung EpilepSIE in Hessen statt.

Der Beirat der Stiftung Orbishöhe ruft zu einer Beteiligung am Dämmermarathon in Mannheim auf. Insgesamt 17 Läuferinnen und Läufer werben 4.500 Euro an „Fersengeld“ für das Jugendmusikprojekt in Viernheim ein.

Die Kunstausstellung des Stiftungsfonds DiaDem gastiert in der Egidienkirche und weiteren Orten in Nürnberg. Veranstalter ist das Diakonische Werk Bayern.

In der Landessportschule Frankfurt am Main, findet eine Veranstaltung der Selbsthilfeorganisation für Parkinsonerkrankte Menschen statt. Die Finanzierung erfolgt durch die Irene und Helmut Leitner-Stiftung.
  

Juni

Die Ev. Kreditgenossenschaft Kassel veranstaltet in ihrer Filiale Frankfurt am Main in Kooperation mit der Stiftung Diakonie erstmals eine Erbrechtsveranstaltung für ihre Kunden und weitere interessierte Personen.

Juli 

Die Ausstellung „Kunst trotz(t) Demenz“ wird vom Diakonischen Werk Hamburg und der Stiftung MitMenschlichkeit in der Axel-Springer-Passage in Hamburg präsentiert. Kooperationspartner ist das Hamburger Abendblatt.

August 

Der nächste Ort der Kunstausstellung ist das Kreishaus des Wetteraukreises in Friedberg. Mitveranstalter ist das Diakonische Werk Wetterau.

September

In Marburg wird erstmals der Elisabeth-Preis der Diakonie in Hessen verliehen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Jahresempfangs der Diakonischen Werke Kurhessen-Waldeck und Hessen und Nassau statt.

Oktober

Die Kunstausstellung des Stiftungsfonds DiaDem gastiert in der Galerie des Bäderhauses Bad Soden. Das Diakonische Werk Maintaunus ist diesmal Kooperationspartner.

Eine weitere Benefizkunstaktion der inzwischen umfirmierten Bethmann Bank hat soziale Kinderprojekte zum Thema. Von Seiten der Stiftung Diakonie sind der Stiftungsfonds DiaKids, die Stiftung Hilfe für chronisch kranke Kinder und die Stiftung Menschen(s)kinder beteiligt.

November

Saarbrücken ist eine weitere Station der Demenzausstellung. Kooperationspartner sind die Saarland Kliniken, die Seniorenhilfe der Kreuznacher Diakonie und das Diakonische Werk an der Saar.
  
Nach einer beeindruckenden Führung durch das neu gestaltete Bibelmuseum in Frankfurt am Main wird Professor Bernhard Meyer vom Vorstandsvorsitzenden des Diakonischen Werks in Hessen und Nassau, Pfarrer Dr. Wolfgang Gern, das Kronenkreuz in Gold der Diakonie für sein langjähriges Engagement für soziale Projekte überreicht.