50.000 Euro für mehr Bildungsgerechtigkeit

Am 18. Januar 2018 übergab der Vorsitzende des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen, Gerhard Grandke, einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro an den Beiratsvorsitzenden des Stiftungsfonds DiaStart, Herbert Mai. Mit dem Betrag will der Stiftungsbeirat etwa 12 Projekte in ganz Hessen fördern, die sich für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit für benachteiligte Kinder einsetzen.

Bild von rechts: Astrid von Teubern, Vorstand Stiftung Diakonie Hessen; Gerhard Grandke, Geschäftsführender Präsident, Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen; Herbert Mai, Beiratsvorsitzender Stiftungsfonds DiaStart

DiaStart


Liridadi-Stiftung nutzt neuen Trend im Stiftungssektor

Wie eine kleine Stiftung in relativ kurzer Zeit 12 Prozent ihres Kapitals für Förderungen bereitstellen kann, hat die Liridadi-Stiftung vorgeführt. Durch strategische Kooperationen konnten bereits 4 Projekte gegen Kinderarmut im Kreis Darmstadt-Dieburg mit einem Gesamtbetrag von 12.000 Euro unterstützt werden. Neu ist die Finanzierung eines Eltern-Kind-Cafés in Groß-Zimmern mit Hilfe des Büchermarkt-Teams der Ev. Kirchengemeinde Groß-Umstadt.

Bild von rechts: Cornelia Dönhöfer, Büchermarktteam Groß-Umstadt; Christiane Hucke, Mehrgenerationenhaus Groß-Zimmern; Bernd Kreh, Stiftung Diakonie Hessen

Liridadi-Stiftung


"Unsere Stadt- SWA hautnah" bei Jugendfilmwettbewerb

Im Rahmen eines Jugendprojektes des DW Rheingau-Taunus wurde ein Dokufilm gedreht zur Situation der Jugendlichen in Bad Schwalbach. 
Der Film, der mit Unterstützung der Diakoniestiftung Menschen in Not realisiert werden konnte, wurde nominiert für das diesjährige exground youth Festival. Zu sehen war er am 18. November 2017 in der Caligari Filmbühne in Wiesbaden. 



Würde und besondere Zuwendung für demenzkranke Menschen

Der Beiratsvorsitzende des Stiftungsfonds DiaDem, Landtagspräsident Norbert Kartmann, überreichte der Ökumenischen Sozialstation Bad Homburg einen Scheck über 8.800 Euro. Der Betrag ist für den Aufbau eines Begleitdienstes für Menschen mit Demenz bestimmt. Getragen von freiwilligem Engagement entsteht dieser Dienst zurzeit in der Abteilung Geriatrie der Hochtaunuskliniken Bad Homburg.
DiaDem


Charity Genussreise - noch wenige Plätze frei

2. Februar 2018, 19:30 Uhr, Schlosshotel Gedern

Lassen Sie sich in den "kulinarischen Markt der Sinne" entführen. Hubertus Schultz mit seinem Team sowie zahlreiche Erzeuger, Köche und Gastronomen aus dem Büdinger Land warten mit köstlichen Spezialitäten auf.
Der Erlös kommt der Diakoniestiftung Büdinger Land zugute. Aktuell liegen 134 Anmeldungen vor - 16 Karten können noch vorbestellt werden.

Schlosshotel Gedern DS Büdinger Land


64 Bewerbungen für den Elisabeth-Preis 2018

Aus dem Elisabeth-Preis der Diakonie in Hessen, der von der Stiftung Diakonie Hessen initiiert wurde, ist der Hessische Elisabeth-Preis für Soziales geworden. Er wird im Jahr 2018 erstmals vergeben. Die Trägerschaft ist in die Hände der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Hessen übergegangen. Kooperationspartner ist das Hessische Ministerium für Soziales und Integration. Das Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro wird von LOTTO Hessen bereit gestellt. Zu dem Thema "Lebensqualität von Menschen mit Demenz" haben sich 64 Projekte beworben. Die Jury wird bis Ende Januar die Preisträger ermitteln. Die Preisverleihung findet am 18. April 2018 im Festsaal des Wiesbadener Rathauses statt. Moderiert wird die Veranstaltung von der Fernsehjournalistin Barbara Hahlweg, Moderatorin bei den "heute"-Nachrichten.
Elisabeth-Preis


Stiftung Diakonie Hessen bestätigt Compliance Regeln

Vertrauen und gute Unternehmensführung sind die Basis des Stiftungsgeschäftes und müssen daher regelmäßig auf den Prüfstand gestellt werden.
Der Stiftungsvorstand hat in seiner letzten Sitzung bekräftigt, dass er sich in seiner Arbeit an den aktuellen Fassungen der "Grundsätze guter Stiftungspraxis" des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen sowie des "Diakonischen Governance Kodex" des Bundesverbandes Diakonie Deutschland orientiert.

Grundsätze guter Stiftungspraxis 
Governance Kodex Diakonie


Kreidetafel in Herzform mit der Aufschrift 3 = 4

Geben mit Bonus: Aus Drei mach Vier


Im Jahr 2018 profitieren fünf unserer Stiftungen von einem besonderen Bonifizierungsprogramm der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Es handelt sich um die Diakoniestiftungen Büdinger Land und Wehrheim, die Stiftung Menschen(s)kinder, die Stiftung Hilfe für chronische kranke Kinder (StiHckK) sowie den Stiftungsfonds Diadieu. Für jeweils 3 Euro, die sie als Zustiftung oder Spende erhalten, bekommen sie von der EKHN einen Euro dazu. Obergrenze der Bonifizierung ist ein Betrag von 10.000 Euro pro Stiftung, der am Ende des Jahres als Zuschuss ausgezahlt wird.

Herzlichen Dank für dieses großzügige Angebot an die Evangelische Kirche. Wir hoffen auf eine kräftige Unterstützung von vielen Stifterinnen und Stiftern sowie von Spendenden!

DS Büdinger Land  DS Wehrheim  Menschen(s)kinder
StiHckK  Diadieu


Gute Projekte fördern.
Vorsorgen für die Zukunft.
Menschen zum Mitmachen gewinnen.
Und nicht zuletzt: Bedürftigen und
benachteiligten Menschen beistehen
und damit Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Das nennen wir: Sinn stiften.
Zahlen - Daten - Fakten


Kind und Frau auf einer Wiese

Onlinespenden für Flüchtlinge und die Tafeln

Zwölf diakonische Projekte können über das Portal diakoniespen.de unterstützt werden: Flüchtlinge, Obachlose, bedürftige Kinder, Tafeln in Hessen und RLP und einige mehr.
Auch die EpilepSIE-Stiftung, die Stiftung für chronisch kranke Kinder, sowie der Stiftungsfonds DiaKids sind dabei. Wir freuen uns über Ihre Mithilfe per Paypal.
www.diakoniespen.de


Cappucino-Tasse auf einem Tisch

Bitte vormerken!

25. Januar 2018 - 17:00 Uhr
Suchst Du noch oder wohnst Du schon?
Konstruktive Ansätze gegen Wohnungsknappheit
Diakonie-Forum in der Ev. Akademie Frankfurt am Main
Infos und Anmeldung

 

2. Februar 2018
Charity Genussreise im Schlosshotel Gedern
zu Gunsten der Diakoniestiftung Büdinger Land 

 

27./28. März 2018
Benefiz-Büchermarkt 
Stadthalle Groß-Umstadt

 

18. April 2018
Hessischer Elisabeth-Preis für Soziales 2018
Preisverleihung im Festsaal des Wiesbadener Rathauses
Infos

 

7. Juni 2018
Fundraising-Forum Frankfurt
mit vielfältigen Impulsen für die Fundraisingpraxis in Kirche und Diakonie

 

27./28. Oktober 2018
Benefiz-Büchermarkt
Ev. Gemeindehaus Groß-Umstadt